Sie wurden nicht bezahlt?

Inkassoauftrag erteilen

Lassen Sie sich nicht ärgern, sondern uns Ihnen
den Ärger abnehmen und zwar kostengünstig.

Home 2019-02-12T01:22:38+00:00

Consig-Inkasso | Falls Sie nicht bezahlt wurden

Wir machen den Forderungseinzug und Umgang mit Außenständen einfach

Dabei gehen wir als erfahrenes Inkassounternehmen konsequent, aber fair mir Ihren Schuldnern um und tragen aktiv zum Erhalt der Geschäftsbeziehungen für die Zukunft bei, auch wenn eine Rechnung mal nicht bezahlt worden sein sollte.

Gerne finden wir auch für Sie oder Ihr Unternehmen eine bestmöglich zugeschnittene Herangehensweise, um den Einzug Ihrer offenen Forderungen und Außenstände realisieren zu können.

Überlassen Sie es gerne uns sich mit Ihren offenen und nicht bezahlten Rechnungen auseinanderzusetzen und widmen Sie sich voll Ihrem Kerngeschäft.

Hier können Sie Ihre offene Forderung direkt kostenlos prüfen lassen und uns im nächsten Schritt mit deren Einzug oder Titulierung beauftragen. Gerne übernehmen wir für Sich auch die Zwangsvollstreckung, sollten Sie bereits selbst einen Titel erwirkt haben. Unser Inkassounternehmen steht Ihnen gerne vorab für sämtliche Fragen aus den Bereichen Forderungseinzug und Inkasso zur Verfügung, sollten eine odere mehrere Ihrer Rechnungen nicht bezahlt worden sein. Teilen Sie uns dazu einfach kurz den Sachverhalt mit und übersenden die dazugehörigen Unterlagen über die Schaltfläche -Dateien Upload- oder in Kopie per Post. Die finale Beauftragung erfolgt mittels des zum Download bereitstehenden Auftragsformulars unter Einbeziehung unserer AGB. Selbstverständlich können Sie uns auch gerne telefonisch oder per Email kontaktieren oder uns eine Rückrufbitte zukommen lassen. Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wenn Sie uns per Kontaktformular allgemeine Anfragen oder konkrete Forderungen zur Überprüfung zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular, inklusive der dort von Ihnen angegebenen Kontaktdaten und ggf. separat hochgeladenen oder sonst übersendeten Daten, zwecks Bearbeitung der Anfrage oder Überprüfung der Forderung bei uns gespeichert. Gleiches gilt für den Fall von Anschlussfragen oder Anschlussbeauftragungen. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Sie willigen jedoch ein, dass wir Ihre Daten an Dritte weitergeben dürfen, sofern dies zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Überprüfung der konkret übermittelten Forderung erforderlich sein sollte. Die Verarbeitung bzw. die ggf. notwendige Weitergabe der in das Kontaktformular eingegebenen und ggf. separat hochgeladenen oder sonst übersendeten Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an longobucco@consig-inkasso.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen und ggf. separat hochgeladenen oder sonst übersendeten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir als erfahrener Dienstleister aus dem Bereich Inkasso nehmen Ihnen gerne Arbeitsaufwand und Ärger bei offenen und nicht bezahlten Rechnungen ab und können effektiv helfen, ausstehende Forderungen möglichst kostengünstig zu titulieren oder einzuziehen.

Auftragsformular herunterladen

WAS KOSTET DAS?

Bei einem erfolgreichen Einzug des geschuldeten Betrages erhalten Sie 100% Ihrer ehemals offenen Forderung. Sollte Ihr Schuldner sich nach den gesetzlichen Vorschriften im Zahlungsverzug befunden haben, hat er in der Regel auch die entstandenen Inkassokosten zu tragen. Diese werden analog dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) sowie dem Einführungsgesetz zum Rechtsdienstleistungsgesetz (RDGEG) berechnet. Sollte die Forderung nicht einzutreiben sein, erheben wir lediglich eine Bearbeitungsgebühr, die sich gestaffelt nach der Forderungshöhe bemisst:

Forderungen bis 200€ / 20€
Forderungen bis 1000€ / 45€
Forderungen bis 5000 € / 80€
Forderungen bis 10.000€ / 135€

Sparen Sie sich also wertvolle Arbeitszeit und Ärger und überlassen Sie Ihre
offenen Rechnungen einfach uns. Als Spezialisten im Forderungseinzug
kümmern wir uns gerne um Ihre Außenstände.

Es ist Zeit für Consig!