Inkassounternehmen beauftragen? 2019-05-18T13:31:20+00:00

Warum ein Inkassounternehmen beauftragen? 

    1. Begriff Inkasso            
      Der Begriff Inkasso stammt aus dem Bankwesen und von dem italienischen Wort “incassare” ab, was mit “Geld einziehen” übersetzt werden kann. Im Allgemeinen ist das Einziehen von fälligen Forderungen, besonders von Rechnungen, Wechseln und Schecks gemeint.
    2. Definition Inkassodienstleistung   
      Gem. § 2 II, 1 RDG ist eine Inkassodienstleistung eine Rechtsdienstleistung, welche “die Einziehung fremder oder zum Zwecke der Einziehung auf fremde Rechnung abgetretener Forderungen zum Gegenstand hat, wenn die Forderungseinziehung als eigenständiges Geschäft betrieben wird”.
    3. Positive Aspekte der Beauftragung eines Inkassounternehmens     
      Werden, im Rahmen eines erteilten Inkassoauftrags, Inkassodienstleistungen erbracht, so bringen diese nicht nur Vorteile für die einzelnen Beteiligten mit sich, sondern kommen zudem, in einem nicht zu unterschätzenden Maße, der gesamten Wirtschaft zugute. Weiterhin wir die Justiz entlastet, denn Inkassounternehmen sorgen u.a. in einer Vielzahl von Fällen für eine außergerichtliche Klärung und beugen so einer Überlastung von Richtern und Rechtspflegern vor. Durch die, in der Regel effizientere und schnellere Vorgehensweise, kann zudem Liquidität verbessert und sichergestellt werden, was wiederum weitern, z.B. durch Kettenreaktionen verursachten, Zahlungsausfällen vorbeugt.

Um unser Inkassounternehmen zu beauftragen, nutzen Sie bitte das Auftragsformular. Selbstverständlich können Sie uns auch gerne per Email oder telefonisch kontaktieren, um eventuelle Fragen oder eine individuelle Vorgehensweise zu besprechen.